Eine Motion von Kantonsrat Damian Hunkeler (FDP) verlangt, dass die Billettsteuer abgeschafft wird. Sportstadt Luzern sieht die Sportförderung für die städtischen Sportvereine in Gefahr. Folgende Schritte hat Sportstadt Luzern eingeleitet, um sich für einen Erhalt der Billettsteuer einzusetzen:

  1. Sportstadt Luzern hat ein Positionspapier zur Billettsteuer verfasst. Das weitere Vorgehen wird gemeinsam mit dem Vorstand und den Vereinen abgeklärt.
  2. Zusammen mit der IG Kultur haben wir eine Medienmitteilung verfasst. Die Luzerner-Zeitung hat dazu einen Online Beitrag verfasst.
  3. Zusätzlich zum Positionspapier haben wir eine Umfrage bei den Mitgliedern der Sportstadt durchgeführt. Die Ergebnisse findet ihr hier.
  4. Vor der Behandlung im Rat (Session von Ende November 2020) haben wir allen Mitgliedern des Kantonsrat eine E-Mail verschickt.